Startseite Kanzleiprofil Team Formulare Kontakt Impressum Polski

Kanzleiprofil

Unsere Kerngebiete:

  • grenzüberschreitendes Wirtschaftsrecht,
  • grenzüberschreitendes Handels-, Kaufrecht,
  • internationales Transportrecht,
  • internationales Vertriebsrecht
  • grenzüberschreitendes Gesellschaftsrecht,
  • grenzüberschreitendes Arbeitsrecht,
  • internationales Insolvenzrecht,
  • internationales Erbrecht

Grenzüberschreitende Rechtsprobleme

Die Kanzlei - ein über die Jahre zusammengewachsenes Team von spezialisierten deutschen und polnischen Rechtsanwälten - ist seit mehreren Jahren ausschließlich bei grenzüberschreitenden Sachverhalten, und zwar vor allem im Bereich des deutschen und polnischen Wirtschaftsrechts, tätig.

Unsere Standorte in Deutschland sowie in Polen sichern direkte gerichtliche Durchsetzung ihrer Rechte in Deutschland und Polen.

Die bewährte Teamarbeit sowie unsere operative Vernetzung in beiden Ländern gewährleistet unseren Mandanten auch in komplexen, internationalen Angelegenheiten maximalle Effizienz und das höchste Maß an Qualifikation.

Unsere internationale Kompetenz wird nicht nur von unseren Mandanten geschätzt. Immer öfter werden wir in die Belange der international tätigen Mandanten auch durch deren Haus- und Vertrauensanwälte einbezogen.

 

Zuverlässiger Partner deutscher Rechtsanwaltskanzleien

Der aktuelle Prozess der Gestaltung und Harmonisierung einheitlichen Rechts der Europäischen Union ist durch große Mengen neuer Rechtsnormen gekennzeichnet.

Bei den Sachverhalten mit Auslandsberührungen muss mit Hilfe der internationalen Regelungen immer zunächst die nationale Gerichtsbarkeit bestimmt werden. Im zweiten Schritt muss das anwendbare Recht ermittelt werden. In Zeiten der Globalisierung sind Fälle nicht selten, wo zum Beispiel trotz deutscher Gerichtsbarkeit polnisches Recht Anwendung findet. Einige Konstellationen lassen dem Kläger eine Wahl, vor welchem Gericht er seine Rechte durchsetzen möchte. Nicht selten zum Nachteil des Mandanten wird aus mangelnder Rechtskenntnis das eigene Gericht gewählt, obwohl im konkreten Fall das Gericht des Gegners für den Kläger weit bessere Erfolgsaussichten mit sich bringen würde. Um die optimale Lösung für den Mandanten zu gewährleisten, muss die Rechtslage zuvor auf Erfolgsaussichten in doppelter Prüfung im Wege eines Vergleiches der jeweilligen Ergebnisse unter Anwendung des deutschen und des polnischen Rechts. Nur so kann den Mandanten der sicherste und erfolgversprechendste Weg empfohlen werden.

Dies führt dazu, dass grenzüberschreitende Rechtsprobleme eine erhebliche Herausforderung auch für große, im nationalen Wirtschaftsrecht erfahrene Rechtsanwaltskanzleien darstellen.

Aufgrund dieser Nachfrage wächst seit vielen Jahren unser Angebot für deutsche und polnische Berufskollegen.

 
©2015 Aleksandra Wlodarczyk-Zimny - Deutsch-polnische Rechtsanwaltskanzlei.
Wir verwenden Cookies. Wenn Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers Cookies zugelassen haben und unsere Webseite weiterhin benutzen, heißt das für uns, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

Website Design Webapper